... Im Test - das neue Lenor Unstoppables Wäscheparfüm

Am Samstag erreichte mich ein Testpaket von P&G. Ab sofort darf ich im Rahmen eines Botschafterprojekts gemeinsam mit 4999 anderen Testern das neue Lenor Unstoppables Wäscheparfüm testen.

In meinem Testpaket sind eine Originalgröße des Wäscheparfüms, ein Projekthandbuch mit Infos, 20 Proben und Info-Flyer sowie 12 Kärtchen zu Umfrage-Einladungen zum Verteilen enthalten.

Das Wäscheparfüm kommt in einer schicken schwarzen Verpackung mit Klappverschluss und abnehmbarer Dosierkappe daher. 
Im Test darf ich die türkise Duftvariante "Fresh" ausprobieren, erhältlich sind aber auch die goldene Variante "Lavish" und das pinke "Bliss". Dazu später mehr.

Bereits bei versiegelter Packung konnte ich nach dem Öffnen des Pakets eine erste Duftprobe von den Lenor Unstoppables nehmen, da im Deckel kleine Löcher enthalten sind und man durch leichtes Drücken auf die Verpackung den Geruch durch diese Löcher freisetzen kann. 

Das Wäschparfüm ist, da es im Gegensatz zu Weichspüler keine weich machenden Inhaltsstoffe enthält, sogar für Kleidung geeignet, bei der man auf Weichspüler verzichten sollte*, wie beispielsweise Jeans mit Stretch.

Nun will ich euch aber erst einmal einen groben Überblick und meinen ersten Eindruck über die Unstoppables-Serie geben.

Das sagt Lenor*

Das Lenor Unstoppables Wäscheparfüm hüllt alle Textilien, die in der Waschmaschine gewaschen werden können, in einen intensiven Frischeduft, der im Kleiderschrank bis zu 12 Wochen lang anhält.
Die besondere Frische ist dank der festen Perlenform möglich. Diese Form und Technologie erlaubt es, mehr Parfümessenzen einzuschließen als beim flüssigen Lenor Weichspüler.

Im Vergleich zum Lenor Weichspüler ist die zusätzliche Frischeintensität von Lenor Unstoppables am besten mit dem Unterschied zwischen einem Parfüm und einem Eau de Toilette zu beschreiben. Wie bei einem Parfüm ist der Duft des Lenor Unstoppables Wäscheparfüms sehr intensiv, sodass er lange wahrgenommen wird. Der Duft eines Weichspülers hingegen ist leichter und verfliegt schneller - wie ein Eau de Toilette auf der Haut.

Die Duftvarianten*

Die Variante "Fresh" erinnert an eine zarte Meeresbrise mit dem erfrischenden Aroma grüner Zitrusfrüchte im Hintergrund.

"Bliss" ist eine blumig-fruchtige Mischung aus roten Beeren, Jasmin und einem Hauch von Pfirsich.

In "Lavish" sind Pfirsich und cremige Vanille mit Noten von Karamell und roter Rose vereint.

So wird es angewendet

Die Perlen werden einfach vor dem Befüllen der Waschmaschine in die Waschtrommel gegeben, anschließend kommt die Wäsche dazu, ganz zum Schluss werden wie gewohnt Waschmittel und - optional - Weichspüler dazu dosiert.
Lenor empfiehlt, für den Anfang mit einer halben Kappe Duftperlen zu beginnen, es können aber bis zu drei Kappen verwendet werden, was mir ein ziemlich viel erscheint - aber der Test wird es zeigen und ich werde natürlich von meinen ersten richtigen Erlebnissen berichten.
Aber bevor ich zum Ende komme, will ich noch kurz über eines reden:

Der individuelle Wäsche-Duft*

Lenor schreibt, dass je nach verwendetem Wäscheparfüm und Weichspüler unterschiedliche Duftrichtungen erreicht werden. Beschrieben werden die drei Unstoppables-Duftrichtungen Fresh, Bliss und Lavish jeweils in Kombination mit den Lenor Weichspülern Amethyst, Aprilfrisch, Ocean Escape und Wild Flower Bloom.

In meinem Projekthandbuch ist zu den verschiedenen Kombinationen eine wunderhübsche Tabelle* enthalten:



Ich habe bereits einige der Proben verteilt und bin selbst ganz gespannt, wie sich die Unstoppables beim Waschen verhalten und wie das Endergebnis duften wird.

Kennt ihr das Lenor Unstoppables Wäscheparfüm bereits? Was haltet ihr davon und was würdet ihr gerne noch darüber wissen? Lasst mir gerne eure Kommentare da!

__________________
* Infos aus dem Botschafter Projekthandbuch. Dieser Artikel entstand im Rahmen des for-me-Botschafter Projekts mit dem Lenor Unstoppables Wäscheparfüm. Meine Meinung bleibt trotzdem meine eigene, auch wenn ich das Produkt gratis testen und darüber berichten darf.

Habt ihr Fragen, Anregungen, Kritik und Wünsche? Immer her damit - schreibt mir einen Kommentar oder über das Kontaktformular. Ich freue mich immer über eure Rückmeldungen!


0 comments:

Post a Comment

Vielen Dank für Deine Lieben Worte!
Bitte beachte: Spam, Beleidigungen, sinnlose Werbung und folgst-Du-mir-dann-folge-ich-Dir-Kommentare werden von mir nicht veröffentlicht.

 

Meet the author

Meet the author
Fran.
27. Instructional Designer.
Kaffee-Junkie. Träumerin.
Organisiertes Chaos.

Instagram

Follow me