… essence nail art superheroes galaxy flakes topper - Review


Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich eine Review für euch, auch wenn ich es am liebsten "Hateview" nennen würde... Wie der Titel schon verrät, geht es um den galxy effects Lack/Topper aus der nail art superheroes LE von essence.

01

Alles in allem bin ich von diesem Nagellack – von dem ich mir am meisten versprochen hatte - wirklich schwer enttäuscht.


Hersteller
essence / cosnova

Nuance
06 – THE AWESOME (galaxy flakes Lack)
 
Inhaltsstoffe
BUTYL ACETATE, ETHYL ACETATE, ISOPROPYL ALCOHOL, NITROCELLULOSE, ADIPIC ACID/NEOPENTYL GLYCOL/TRIMELLITIC ANHYDRIDE COPOLYMER, ACETYL TRIBUTYL CITRATE, SILICA DIMETHYL SILYLATE, METHOXYISOPROPYL ACETATE, POLYETHYLENE TEREPHTHALATE, POLYBUTYLENE TEREPHTHALATE, ACRYLATES COPOLYMER, ETHYLENE/VA COPOLYMER, POLYURETHANE-33, LECITHIN, SILICA SILYLATE, ACETONE, STEARALKONIUM BENTONITE, STEARALKONIUM HECTORITE, STYRENE/ACRYLATES COPOLYMER, ALUMINUM HYDROXIDE, POLYHYDROXYSTEARIC ACID, CI 15880 (RED 34), CI 42090 (BLUE 1), CI 60725 (VIOLET 2), CI 77000 (ALUMINUM POWDER), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). ²
Beschreibung
galaxy girl! unwiderstehliche multicolour-flakes verleihen den nägeln einen supercoolen look und stellen alle anderen superhelden gekonnt in den schatten. gigantisch galaktisch! erhältlich in 06 the awesome. ²
nagellack mit glitter und flakes gemischt. für eine bunte, galaktische maniküre. 2 schichten auftragen. *

Preis

1,99€ UVP

Der Auftrag...
... gestaltete sich eher schwierig. Ich weiß nicht, ob's an der Jelly-Konsistenz des Lackes liegt, aber die Flakes lassen sich nur schwer auf den Nagel bringen, wenn man nicht unbedingt mit einer superdicken, langsam trocknenden Schicht Nagellack auf den Nägeln enden will.
Beim Abstreifen des Pinsels gehen gerade die schönen, großen Flakes verloren. Grr.

02
03

Man kann sie dann zwar noch irgendwie wieder aus dem kleinen Hals des Fläschchens rauspopeln, aber dann hat man natürlich gleich wieder eine relativ dicke Schicht auf dem Pinsel... Die einzelnen Flakes kleben zudem auch ganz gerne aneinander fest, mit einer Büroklammer z.B. kann man sie dennoch ganz gut verteilen, wenn man vorsichtig ist.


06

08

Trocknungszeit
Die Trocknungszeit ist okay, nach ca. 10 Minuten war der Lack trocken. Diesmal war ich aber auch geduldiger als beim like liquid gold effect Lack - Link!

Deckkraft

Der Lack ist rosa/pink gefärbt und bleibt an sich durchsichtig. Das ist so gewollt und man kann den Lack deshalb gut z.B. als Topper einsetzen, um schöne Effekte zu erzielen.

Haltbarkeit

Diese hielt sich eher in Grenzen. Bereits nach ca. 2 Tagen hatte ich starke Tipwear und am dritten Tag ging es los, dass der Lack starkes Chipping an den Tag legte – dazu weiter unten mehr.

Finish

Dieses an sich ist wirklich schön! Abgespaced, glitzernd und funkelnd. Schade, dass in den letzten Tagen so ein graues Mistwetter ohne Sonnenlicht vorherrschte – da kommt der Effekt bestimmt erst richtig toll raus. Ich konnte den Look leider gar nicht gut mit meiner Kamera einfangen, bitte entschuldigt – am Wochenende werde ich mich mal hinsetzen und mich näher mit meiner Kamera und ihrem Makro-Modus beschäftigen ^^

09

Sehr viel schönere Tragebilder (von allen Lacken der LE) findet ihr übrigens bei Bibbedibabbedibeauty – Link! 

Die Entfernbarkeit…
… ist der Horror. Ich habe keine Ahnung, ob es daran liegt, dass meine Nagellackentferner grottig sind (Sally Hansen und ebelin, beide haben versagt), oder ob der Lack einfach so schwer zu entfernen ist. Denn gerade die großen Flakes (sowohl Glitzer als auch Holo) klebten einfach noch auf meinen Nägeln fest und ließen sich partout nicht mit Nagellackentferner und Wattepads beseitigen – da musste ich leider kratzen und knibbeln, was natürlich sehr schlecht für die Nägel ist!

Ein riesen Manko hinterher

Nach drei Tagen Tragezeit sahen bzw. sehen meine Nägel, trotz zwei Schichten Unterlack (1. Schicht: essie millionails, 2.Schicht: essie grow stronger), leider so aus, wie ihr auf dem nächsten Foto erkennen könnt – ich finde das wirklich zum heulen!
10

11
Gerade waren meine Nägel dabei, schön und sogar halbwegs splitterfrei nachzuwachsen, aber irgendwie sind meine Nägel durch das Chipping des Lackes gleich mit abgesplittert und gesplisst – absolut uncool! D: Vor allem den Zeigefinger an meiner rechten Hand hat es extremst erwischt, wie ihr sicher ohne Probleme erkennen könnt. Als Unterlack habe ich essie’s millionails und grow stronger verwendet – da stellt sich mir in diesem Sinne nun auch gleich die Frage, ob diese Lacke einfach doch nicht die richtigen für mich sind. Mieeee, also werde ich gleich noch eine rundum Hardcore-Maniküre-Session einlegen (müssen)…
Meine Nagelhaut hat natürlich durch den Nagellackentferner-Angriff gelitten und da ich meine Nägel gleich einer Maniküre unterziehen will, habe ich sie nicht extra eingecremt.

Fazit

Am liebsten würde ich den Nagellack gegen die Wand klatschen. Aber er sieht trotzdem total toll aus. Ich bin zwiegespalten. Vielleicht probiere ich ihn nocheinmal mit Unter- und Farblack als Schutzschicht aus, um ihn als Topper zu verwenden. We’ll see. Momentan kann ich nur verfluchen und hasslieben.
Als “awesome” kann ich THE AWESOME beim besten Willen nicht bezeichnen – ich tendiere eher dazu, ihn in THE AWFUL umzubenennen.
Für die superschicke Optik und den Preis gebe ich 1 von 5 Sternchen, in der Hoffnung, dass eure Fingernägel ihn überleben.
1Stern
00.Vines
² Text von der essence-Website - Link!
* Text von der Flaschenrückseite
00.Vines
Habt ihr den Lack selber schon ausprobiert? Und kennt ihr vielleicht richtig gute Nagelschutzlacke bzw. Nagelhärter? Ich bin am verzweifeln und für jeden Tipp dankbar D:

xoxo,


3 comments:

  1. Ohjee, deine Nägel sehen echt übel aus :( Vielleicht wäre da gar kein nagellack erstmal der richtige Weg :/ Und viel Pflege.

    Das ist übrigens nicht die gleiche Katze ;) Oben Tochter-kügelchen und unten Mama^^ Aber sie sind so toll ♥ Ich vermisse sie gerade besonders :(

    Ich habs zum Glück gleich gesehen mit dem Teig. Das einzig gute war, dass ich hier nur einen Minibackofen hatte und somit noch genug Teig übrig hatte, weil ich die erste Ladung direkt in den Müll kippen konnte. Ab sofort also immer 2 Förmchen. Aber ich wollte sparsam sein, weil ich die kleinen so süß finde.

    Grüßchen

    ReplyDelete
  2. Hallöchen.
    Das ist wirlich blöd. Du tust mir da wirklich leid, weil ich selbst Obst echt gerne mag. Vorallem Äpfel und Bananen. ^^ Aber es freut mich, wenn du Bratäpfel ohne Probleme essen kannst. Ich weiß nicht, ob das jemals besser wird, aber ich wünsche es dir! :)

    Also ich hab von P2 einen super Unterlack UND dann noch einen Anti-Split-Nails oder so ähnlich. Die find ich wirklich gut. Aber diese Glitzerlacke sind wirklich nicht toll zum Entfernen, das dauert bei mir immer ewig und deswegen nutz ich sie kaum noch. -.-

    Liebe Grüße
    Shanee

    ReplyDelete
  3. Oh, der Lack an sich scheint ja echt toll zu sein, aber deine armen Nägel... echt gar nicht schön, was man da dann am Ende für ein Ergebnis hat... das würde mich jetzt wirklich sehr abschrecken!

    Dankeschön! Ich mag den neuen Header echt gern, weil das eins meiner Lieblingsshootings dieses Jahr war und daher passt das jetzt gut, dass eins der Fotos noch im Header zu sehen ist. Ich wollte es eben schlichter, ohne dass es zu farblos wird.

    Bei uns gibt's eher noch ganz klassische und altmodische Krippenfiguren. Nichts neumodisches, ganz schlicht und detailgetreu. ;) Aber das Schnitzen entwickelt sich eben auch weiter, ist ja bei allem in der Kunst so. Aber an den Bergen gehts halt noch etwas konservativer zu. In allen Bereichen. ;)

    Das kann ich dir ehrlich gesagt auch nur empfehlen. ;) Und oft steht den Leuten, wenn sie lange die Haare gefärbt haben, ihre Naturfarbe ähnliche neue Farbe richtig gut! Man macht halt leider auf die Dauer mit dem aufhellen echt die Haare kaputt... Aber durch meinen Beruf sehe ich natürlich in jeder Hinsicht auch ganz schön viel was das alles angeht. ^.^

    ReplyDelete

Vielen Dank für Deine Lieben Worte!
Bitte beachte: Spam, Beleidigungen, sinnlose Werbung und folgst-Du-mir-dann-folge-ich-Dir-Kommentare werden von mir nicht veröffentlicht.

 

Meet the author

Meet the author
Fran.
27. Instructional Designer.
Kaffee-Junkie. Träumerin.
Organisiertes Chaos.

Instagram

Follow me