… Gewinner Lifetime Beauty & Health Tickets

Hallo ihr Lieben,

Heute habe ich die Gewinner meines kleinen Gewinnspiels für euch. Im September letzten Jahres bekam ich eine Mail von Innofairs, die jedes Jahr die Lifetime Beauty & Health Messe in Düsseldorf veranstalten und ich durfte 2 x 2 Tickets für die Messe verlosen. Vielen Dank für diese tolle Gelegenheit!

Es hat zwar niemand den Rafflecopter genutzt, trotzdem gibt es einen (einzigen ermittelbaren) Gewinner.

Und das ist:

Jan Hendrik Thelen

Meinen herzlichen Glückwunsch, lieber Jan Hendrik!
Bitte melde dich mit deiner E-Mail-Adresse bei mir, damit ich dir deine Tickets zuschicken kann. Ich wünsche dir viel Spaß auf der Lifetime Beauty & Health!

!cid_image001_png@01CEB9F8

Allen anderen, die vielleicht teilgenommen haben – ich weiß es ja nicht – und jetzt nichts gewonnen haben, möchte ich ein bisschen Mut machen, denn demnächst wird es ein weiteres Gewinnspiel geben – also bleibt am Ball!

xoxo,


3 comments:

  1. Vielen lieben Dank!
    Ich hätte deinen Kommentar gar nicht gefunden, das war nun eher Zufall, da du ihn leider zu einem älteren Post geschrieben hast. ;)

    Mein Papa ist ja Handwerker und ein guter Freund Feuerwehrmann. Beide haben angesichts dieser Konstruktion eher Bachschmerzen bekommen bzw. mussten etwas lachen. Das war wohl wirklich etwas unkonventionell und ich war froh, dass ich da nicht rauf musste. ;)

    Sehr viel vorm PC zu sitzen ist natürlich irgendwie anstrengend. Es ist angenehmer, wenn man mehr Abwechslung im Tag hat, aber manchmal geht das halt nicht anders und man sitzt viele Stunden davor.
    Ich habe keine Ahnung. Ich selbst habe ja keine Ausbildung gemacht, daher weiß ich auch nicht inwiefern man Photoshop wirklich lernt. So weit ich das mitbekomme, lernt man schon ein paar Standards, aber letztlich reicht das überhaupt nicht aus! Ich stelle immer wieder fest wie viele Lücken diese Leute haben und es geht einfach nicht ohne viel Eigeninitiative, da das Programm schon sehr, sehr komplex ist.

    Ich halte es auch lieber simpel. ;) Ich habe zum Glück recht reine Haut und bräuchte daher sowieso keine Foundation oder so. Ich mag es auch nicht sonderlich, wenn man das dann beim Fotografieren überall an der Kamera hat oder so. Und das lässt sich mit der Kamera vor der Nase eben eigentlich nicht verhindern. Daher halte ich es in der Regel auch recht einfach.
    Gerade ungeschminkt auszusehen ist sehr schwer. Man will ja beispielsweise Unreinheiten abdecken, aber so was wie Sommersprossen noch erkennen lassen. Da kann man halt nicht einfach Make-up drauf machen. ;)

    ReplyDelete
  2. Wow, du hast mir aber einen Monsterkommentar hinterlassen! *_*
    Leider muss ichs etwas kurz machen. Ich bin total im Lernstress und mag jetzt nur noch ins Bett, aber ich versuche ja auch immer noch die Kommis zu beantworten.

    Das mit der Buchherstellung kann man ja nicht auf alle übertragen. Ist auch eher bei Taschenbüchern so, schätze ich. Kommt eben immer auf den Kleber an, ob der Rücken dann bricht etc.
    Welche Twilightbücher hast du denn in deutsch? Die Hardcover mit dem Umschlag?

    Also je dicker das Buch, desto teurer. Und wenn dann z.B. noch ein Lesebändchen dabei ist kann das echt aufschlagen. Also je Buch um die 20cent, das ist gar nicht so wenig. Dann musst du noch rechnen, dass die Übersetzer bezahlt werden müssen und gerade bei so Bestsellern muss das schnell gehen (=teurer).
    15€ finde ich völlig okay für ein Buch. Hardcover ist dann nochmal teurer, das stimmt, aber dadurch wollen die Verlage eben Geld machen, weil es eben ansich nicht so gut aussieht. Aber diese Preise waren doch auch schon immer so. Und du musst auch mal sehen wie aufwendig die Cover gemacht sind. Wenn da eine Prägung oder ein Lack drauf ist wird das gleich viel teurer und das alles ja nur, damit das Buch in der Menge nicht untergeht!
    Bei eBooks ist das wieder ne andre Sache. Aber du musst auch mal bedenken: du kaufst ja den Inhalt und den hast du auch bei nem gebundenen Buch :) So genau kenne ich mich da nicht aus, aber ich finde es okay, wie es ist. Für andre Sachen gibt man auch viel Geld aus und macht sich nicht so Gedanken, was es Wert ist, oder soll ich von nem iPhone anfangen? Da sind die Materialkosten max bei 200€ ;)

    Kosmetik hab ich jetzt auch noch nie gebraucht gekauft, aber ich bin da ja auch nicht so jemand der viel davon hat (außer Nagellack, haha). Und wenn wer dann unbedingt was von Mac braucht oder so und das gibts bei KK für die HÄlfte würde ich das vllt auch nehmen. Da lohnen sich die Versandkosten ja sogar, lach.

    Mich nervt einkaufen so. Und das haut so rein. Mir ist das früher nie aifgefallen, wie teuer Essen ist. Schrecklich. Wie gut, dass ich jetzt nebenher noch arbeite.

    Liebe Grüße
    Romy

    ReplyDelete
  3. Hallo Fran,
    danke schöööön für Deine Geburtstagsgrüße ;o)
    Ganz liebe Grüße!!!
    Janine

    ReplyDelete

Vielen Dank für Deine Lieben Worte!
Bitte beachte: Spam, Beleidigungen, sinnlose Werbung und folgst-Du-mir-dann-folge-ich-Dir-Kommentare werden von mir nicht veröffentlicht.

 

Meet the author

Meet the author
Fran.
27. Instructional Designer.
Kaffee-Junkie. Träumerin.
Organisiertes Chaos.

Follow me